© Hängematte e.V. 1985-2016
 
Hommage an Nürnberg

Ein Kunstwerk als Liebeserklärung an Nürnberg wurde in der Arbeitsagentur versteigert. 500
Euro Erlös aus der Aktion gingen an Hängematte.

In der Nürnberger Arbeitsagentur trifft sich regelmäßig eine gruppe begeisterter Künstlerinnen und
Künstler. Zu ihnen zählen auch Frau Garreis und Frau Dr. Raddatz. Ihr jüngstes Werk ist eine Collage
mit dem Titel "Nürnberg" - eine Liebserklärung an die Frankenmetropole. Auf einer Fläche von zwei
Quadratmetern haben sie alles zusammengetragen, was ihnen im Zusammenhang mit Nürnberg
wichtig
ist.

Die Collage wurde im hauseigenen Berufs- und Informationszentrum ausgestellt und danach auf
Wunsch der beiden Künstlerinnen zu Gunsten einer sozialen Einrichtung versteigert.

Die 500 Euro, welche bei der Versteigerung der liebenswerten Hommage an Nürnberg erlöst wurden,
gingen an Hängematte e.V. Wir sagen herzlichen Dank dafür!



12.09.2017
Foto: Mathias Ringler